Jó 10

1 MEine Seele verdreusst mein leben / Jch wil meine klage bey mir gehen lassen / vnd reden vom betrübnis meiner seelen.

2 Vnd zu Gott sagen / Verdamne mich nicht / Las mich wissen / warumb du mit mir hadderst?

3 Gefellet dirs / das du gewalt thust / vnd mich verwirffest / den deine Hende gemacht haben / vnd machest der Gottlosen furnemen zu ehren?

4 Hastu denn auch fleischliche augen / oder sihestu wie ein Mensch sihet?

5 Oder ist deine zeit wie eines Menschen zeit? Oder deine jar wie eines Mans jare?

6 Das du nach meiner missethat fragest / vnd suchest meine sünde.

7 So du doch weissest / wie ich nicht Gottlos sey / So doch niemand ist / der aus deiner Hand erretten müge.

8 DEine hende haben mich geerbeitet / vnd gemacht alles was ich vmb vnd vmbNichts ist an mir / das du nicht gemacht hast / oder nicht dein sey. Noch verwirffstu mich / als hette mich ein ander gemacht / der dein Feind were / So gar nimpstu dich deines eigens nicht an.bin / Vnd versenckest mich so gar.

9 Gedenck doch / das du mich aus Leimen gemacht hast / vnd wirst mich wider zu Erden machen.

10 Hastu mich nicht wie Milch gemolcken / vnd wie Kese lassen gerinnen?

11 Du hast mir haut vnd fleisch angezogen / mit beinen vnd adern hastu mich zusamen gefüget.

12 Leben vnd wolthat hastu an mir gethan / vnd dein auffsehen bewart meinen odemDas ist / mein Leben / das der odem anzeigt..

13 Vnd wiewol du solchs in deinem hertzen verbirgest / so weis ich doch / das du des gedenckest.

14 Wenn ich sündige / So merckstus bald / vnd lessest meine missethat nicht vngestrafft.

15 Bin ich Gottlos / so ist mir aber weh / Bin ich Gerecht / So thar ich doch mein heubt nicht auffheben / als der ich vol schmach bin vnd sehe mein Elend.

16 Vnd wie ein auffgereckter Lewe jagestu mich / vnd handelst widerumb grewlich mit mir.

17 Du ernewest deine Zeugen wider mich / vnd machest deines zorns viel auff mich / Es zeplagt mich eins vber das ander mit hauffen.

18 WArumb hastu mich aus Mutterleib komen lassen? Ah / das ich were vmbkomen / vnd mich nie kein auge gesehen hette.

19 So were ich als die nie gewesen sind / von Muterleibe zum grabe bracht.

20 Wil denn nicht ein ende haben mein kurtzes Leben? vnd von mir lassen / das ich ein wenig erquickt würde?

21 Ehe denn ich hin gehe vnd kome nicht wider / nemlich / ins Land der finsternis vnd des tunckels.

22 Jns Land / da es stock dicke finster ist / vnd da keine ordenung ist / da es scheinet wie das tunckel.