Salmos 140

1 Ein Psalm Davids, vorzusingen.

2 Errette mich, HERR, von den bösen Menschen; behüte mich vor den freveln Leuten,

3 die Böses gedenken in ihrem Herzen und täglich Krieg erregen.

4 Sie schärfen ihre Zunge wie eine Schlange; Otterngift ist unter ihren Lippen. Sela.

5 Bewahre mich, HERR, vor der Hand der Gottlosen; behüte mich vor den freveln Leuten, die meinen Gang gedenken umzustoßen.

6 Die Hoffärtigen legen mir Stricke und breiten mir Seile aus zum Netz und stellen mir Fallen an den Weg. Sela.

7 Ich aber sage zum HERRN: Du bist mein Gott; HERR, vernimm die Stimme meines Flehens!

8 HERR HERR, meine starke Hilfe, du beschirmest mein Haupt zur Zeit des Streits.

9 HERR, laß dem Gottlosen seine Begierde nicht; stärke seinen Mutwillen nicht; sie möchten sich's erheben. Sela.

10 Das Unglück, davon meine Feinde ratschlagen, müsse auf ihren Kopf fallen.

11 Er wird Strahlen über sie schütten; er wird sie mit Feuer tief in die Erde schlagen, daß sie nimmer nicht aufstehen.

12 Ein böses Maul wird kein Glück haben auf Erden; ein frevelböser Mensch wird verjagt und gestürzt werden.

13 Denn ich weiß, daß der HERR wird des Elenden Sache und der Armen Recht ausführen.

Publicidade

Capítulos

Bíblias

Publicidade