Fim do mundo

Der Himmel wird sich irgendwann verabschieden und die Erde wird mal explodieren, aber was ich sage, wird immer seine Gültigkeit behalten!

Mateus 24:35

Dann sah ich zu dem Lamm. Das öffnete in diesem Augenblick das sechste Schloss. Plötzlich gab es ein heftiges Erdbeben und eine totale Sonnenfinsternis, fast so, als hätte jemand ein schwarzes Samttuch über die Sonne gelegt. Und der Mond wurde dabei blutrot.

Und Meteoriten fielen überall auf die Erde, fast so wie Äpfel, die von einem Baum fallen, wenn der Sturm an den Ästen wackelt.

Apocalipse 6:12,13

1 Wann das alles genau abgehen wird, also das Datum und die Uhrzeit, braucht ihr jetzt nicht zu wissen, meine Lieben.

2 Ihr habt jetzt ja schon länger gepeilt, dass Jesus dann wiederkommt, wenn absolut keiner damit rechnen wird! Er kommt so überraschend wie ein Dieb, der nachts in ein Haus einbricht.

3 Wenn die Menschen glauben, alles wäre in Butter und sie wären in Sicherheit, dann wird das Ende ganz plötzlich kommen, und die Fluchtwege sind dann alle verstellt. Das ist so, wie wenn eine schwangere Frau plötzlich ihre Wehen kriegt.

4 Liebe Geschwister, ihr lebt ja aber zum Glück nicht in der Dunkelheit! Ihr habt ja davon gehört und seid vorbereitet. Euch kann dieser Tag nicht so überraschen.

5 Weil wir mit Jesus leben, gehören wir zu der Familie des Lichts. Wir gehören nicht zur Nacht und zur Dunkelheit.

1 Tessalonicenses 5:1-5

Das ganze Universum, wie es jetzt existiert, und auch die Erde wird nur so lange zusammengehalten, wie dieses Wort, was Gott damals ausgesprochen hat, auch wirkt. Beides wird so lange bestehen, bis der Tag kommt, an dem alles im Feuer verbrannt wird. Dieses Feuer wirkt durch die letzte Gerichtsverhandlung, wo alle Menschen, die ohne Gott gelebt haben, einmal verurteilt werden. Sie werden dort drinnen verbrennen.

2 Pedro 3:7

Darum sperrt die Augen auf und stellt eure Ohren auf Empfang. Betet ohne Ende, damit ihr durch diese Zeit heil durchkommt. Dann könnt ihr eines Tages alle ohne Angst vor dem Menschensohn stehen.“

Lucas 21:36

4 Liebe Geschwister, ihr lebt ja aber zum Glück nicht in der Dunkelheit! Ihr habt ja davon gehört und seid vorbereitet. Euch kann dieser Tag nicht so überraschen.

5 Weil wir mit Jesus leben, gehören wir zu der Familie des Lichts. Wir gehören nicht zur Nacht und zur Dunkelheit.

6 Also, pennt nicht rum wie alle anderen Menschen, passt auf, bleibt wach und klar im Kopf!

7 Die Penner schlafen nachts und die Süchtigen hauen sich jede Nacht den Kopf breit.

8 Wir wollen aber zu den Leuten gehören, die da leben, wo das Licht ist. Wir sind darum immer hellwach, nüchtern und kampfbereit. Für diesen Kampf brauchen wir eine schusssichere Weste, die wir durch das Vertrauen in Gott und in seine Liebe bereits anhaben. Die Hoffnung, dass wir von ihm gerettet worden sind, kann unseren Kopf wie ein Helm in einer Schlacht schützen.

9 Gott hat kein Interesse da dran, uns fertig zu machen, er möchte, dass es uns gut geht, dass wir gerettet werden durch Jesus Christus!

1 Tessalonicenses 5:4-9

Dieser Tag der letzten großen Gerichtsverhandlung wird total unerwartet kommen, fast so wie ein Dieb, der nachts plötzlich in eine Wohnung einbricht. Mit einem Riesenknall wird der Himmel dann explodieren. Alle Bestandteile des Universums werden in der Hitze zerschmelzen. Die Erde und alles, was da drauf ist, wird sich im Feuer einfach auflösen.

2 Pedro 3:10

Der große Drache steht für den Teufel, oder Satan, oder die fiese Schlange, ganz wie man ihn nennen will. Er verführt alle Menschen zum Bösen. Er wurde mit allen Engeln auf die Erde geschmissen.

Apocalipse 12:9

„Kurz nach dieser üblen Zeit werden ganz plötzlich die Sonne und damit auch der Mond kein Licht mehr ausstrahlen. Der ganze Kosmos wird außer Kontrolle geraten, der absolute Supergau für unser Sternensystem steht dann bevor.

Mateus 24:29

„Die Planeten im Weltall werden durcheinander geraten und alle werden das sehen und sich sehr erschrecken. Große Naturkatastrophen werden passieren, überall auf der Welt wird es Überschwemmungen und Tsunamis geben.

Viele Menschen werden vor lauter Angst wie gelähmt sein, wenn sie diese Naturkatastrophen erleben, auch das Gleichgewicht der Natur wird ausgehebelt werden.

Lucas 21:25,26

Niemand weiß genau, wann das alles passieren wird, keiner kennt das Datum. Nicht mal die Engel haben ’nen Schnall davon. Nur der Papa im Himmel weiß das.

Mateus 24:36

1 Und dann sah ich sie, eine brandneue Erde und einen total neuen Himmel. Die Zeit der ersten Erde mit ihrem Himmel war abgelaufen. Auch das Meer war nicht mehr da.

2 Ich konnte sehen, wie die heilige Stadt von Gott langsam aus dem Himmel runtergelassen wurde. Sie war so schön gestylt wie eine Frau, die gerade heiraten will.

3 Ich hörte eine krasse Stimme, die aus der Richtung von dem Thron kam. „Passt auf, hier wird Gott mit den Menschen zusammen wohnen. Sie werden bei ihm abhängen und ganz fest zusammengehören. Sie werden seine Leute sein, und er wird ihr Gott sein.

4 Er wird immer für sie da sein und ihre Tränen abwischen. Der Tod wird dort keine Chance mehr haben. Leiden, Schmerzen, Angst: Das wird es dort alles nicht mehr geben! Das gehört zur ersten Zeit, und die hat jetzt aufgehört.“

5 Der Mann, der auf dem Thron saß, sagte dann: „Pass mal auf, ich werde alles ganz neu machen!“ Dann meinte er: „Schreib alles auf! Denn was ich gesagt habe, ist zuverlässig und wahr!“

Apocalipse 21:1-5

Keiner weiß, wann das zeitlich passieren wird, noch nicht mal die Engel im Himmel wissen das genaue Datum. Nur der Vater weiß das.

Marcos 13:32

Wenn jetzt schon alles hier in der Welt zu Schrott geht, dann müsst ihr gerade mit Gott durchziehen und jesusmäßig dagegenhalten.

Seid gespannt auf diesen Tag und lebt so, dass er auch so schnell wie möglich kommen kann. Wie gesagt, an diesem Tag wird das ganze Universum verbrennen, und alle Bestandteile werden sich in diesem Feuer einfach auflösen.

2 Pedro 3:11,12