Gratidão a Deus

Ist doch klar: Alles, was Gott gemacht hat, ist erst mal nur gut! Und wenn wir das dankbar von ihm annehmen, ist doch alles locker, oder?

1 Timóteo 4:4

Ich kann es manchmal echt nicht fassen und bin Gott so sehr dankbar, dass ausgerechnet ich für seine Sache arbeiten darf. Er hat mich dafür ausgerüstet und mir die Kraft dafür gegeben.

1 Timóteo 1:12

Die ganzen ätzenden Sachen, die wir jetzt durchmachen müssen, ertragen wir für euch. Denn je mehr Leute anfangen, mit Jesus zu leben, desto fetter wird die Anzahl der Leute, die Gott dann laut danke sagen und ihn groß rauskommen lassen!

2 Coríntios 4:15

Ist doch klar: Alles, was Gott gemacht hat, ist erst mal nur gut! Und wenn wir das dankbar von ihm annehmen, ist doch alles locker, oder?

Es wird dadurch gut, dass Gott gesprochen hat, durch seine Worte. Und es wird dadurch gut, dass wir ihm in einem Gebet dafür danken.

1 Timóteo 4:4,5

Bedankt euch immer und für alles bei Gott und tut das im Namen von Jesus Christus.

Efésios 5:20

Ihr könnt Gott übrigens echt dankbar sein, er hat euch schließlich schon einen Anteil von seinem Erbe ausgezahlt! Ihr habt jetzt eine Platzreservierung für sein neues Land in der Tasche.

Colossenses 1:12

Leute, macht euch echt nicht über alles den Kopf! Wenn ihr ein Problem habt, dann geht damit zu Gott. Man kann ihn echt um alles bitten und sich auch bei ihm bedanken.

Filipenses 4:6

Wachst in ein Leben mit ihm rein, wie die Wurzeln eines Baumes in die Erde wachsen. Lasst euer Vertrauen in ihn immer stabiler und fester werden, wie die Wurzeln eines Baumes immer dicker und tiefer werden. So ist es euch ja beigebracht worden. Und vergesst dabei nicht, euch bei Gott für die geilen Sachen zu bedanken, die er euch gegeben hat!

Colossenses 2:7

Ihr werdet immer genug haben, um Sachen dann auch weitergeben zu können. Und wenn wir dann eure Spende an Leute weitergeben, die es brauchen, werden sie sich bei Gott voll dafür bedanken.

2 Coríntios 9:11

Jesus hat euch ermöglicht, Frieden mit Gott zu haben. Darum soll dieser Frieden euer ganzes Leben bestimmen. Gott möchte, dass das bei eurer ganzen Gemeinde der Fall ist. Dafür könnt ihr ihm echt danken.

Colossenses 3:15

Sie sagten: „Danke, Gott! Dir ist wirklich nichts unmöglich! Du hast gezeigt, was du draufhast! Du bist immer derselbe, du veränderst dich nie. Und du hast jetzt die Macht übernommen.

Apocalipse 11:17

Und vergesst dabei nicht, ihm für alles zu danken! Das möchte er von uns.

1 Tessalonicenses 5:18

Was dann auch nicht mehr zu euch passt, ist dummes dreckiges Gelaber. Versucht es doch mal damit, Gott zu danken und ihm zu sagen, wie gut er ist!

Efésios 5:4

Eine Sache, Timotheus, ist superwichtig: Sorg dafür, dass die Gemeinde nicht aufhört zu beten! Damit meine ich, dass ihr Gott danken, ihn um Sachen bitten und ihn sogar manchmal anbetteln sollt, wenn ihr euch trefft. Betet auch für alle Menschen,

1 Timóteo 2:1