Ressurreição

Glücklich werden alle sein, die von Gott akzeptiert werden und mit dabei sind, wenn Gott sie aus dem Tod rausholt. Der zweite Tod kann bei ihnen nichts mehr ausrichten. Sie werden Priester von Gott sein und tausend Jahre lang mit ihm zusammen das Sagen haben.

Apocalipse 20:6

Nur weil Gott mir so sehr geholfen hat, bin ich jetzt in der Lage, hier und heute von den Sachen zu erzählen, von denen schon die Propheten und auch Mose geredet haben.

Nämlich dass es dem Auserwählten, dem Christus, dreckig gehen würde, dass er aber der Erste ist, der vom Tod wieder lebendig werden würde. Dadurch wird es hell bei uns, hell für das jüdische Volk genauso wie für alle anderen Völker.“

Atos 26:22,23

Ich werde von allen ausgelacht werden, die werden mich sogar foltern und töten. Aber nach drei Tagen werde ich ein fettes Comeback feiern, obwohl ich tot war, werde ich wieder lebendig werden.“

Mateus 20:18,19

Genauso wie mit einem Menschen der Tod in die Welt kam (ich meine jetzt den Adam), so kam durch einen Menschen, Jesus Christus, der Durchbruch in Sachen Auferstehung.

1 Coríntios 15:21

Jesus ist nicht hier! Er ist wieder lebendig geworden! Schon vergessen, was er euch in Galiläa gesagt hat?

Er meinte doch: ‚Der Menschensohn muss an Leute ausgeliefert werden, die ohne Gott leben und das tun, was er nicht will. Sie werden ihn hinrichten, aber nach drei Tagen feiert er sein Comeback, er wird von den Toten auferstehen.‘“

Lucas 24:6,7

Wir sind fest davon überzeugt, dass Gott alle Menschen aus dem Tod wieder rausholen wird, die ihr Leben auf Jesus Christus gebaut haben. Genauso wie er, Jesus, es ja auch vorgemacht hat.

1 Tessalonicenses 4:14

Alles, was wir an Start bringen, machen wir nur, weil die Liebe von Jesus Christus uns dazu treibt. Ich will nie vergessen, dass einer für alle gestorben ist. Und weil Jesus stellvertretend für alle gehandelt hat, sind auch alle gestorben.

Er ist für jeden Menschen gestorben, damit jeder, der an ihn glaubt, ein neues Leben von ihm bekommt. In diesem neuen Leben sollen wir nicht unser Ding durchziehen, sondern wir sollen für Jesus leben, der extra dafür gestorben ist und dann wieder auferstanden ist.

2 Coríntios 5:14,15

Der Typ war ein Engel, und er sagte ihnen: „Ihr braucht keine Angst zu haben! Ihr seid auf der Suche nach Jesus, der hingerichtet wurde, oder? Der ist nicht mehr hier! Er ist vom Tod wieder neu lebendig geworden, er lebt! Hier, ihr könnt das auch abchecken, er lag vorher genau da!

Marcos 16:6

Das war wie ein Vorbild für die Taufe, die euch ja auch vor dem ewigen Tod gerettet hat. Bei der Taufe geht es ja nicht um eine Reinigung des Körpers. Wir bitten Gott damit, unser Gewissen zu reinigen, weil Jesus von den Toten auferstanden ist.

1 Pedro 3:21

Jetzt traute sich auch der andere Freund von ihm in die Grabkammer, und als er das leere Teil gesehen hatte, fing er auch an zu glauben, dass Jesus nicht mehr tot war, sondern lebte.

Sie hatten es bis zu dem Zeitpunkt nämlich noch nicht begriffen, was in den alten Schriften dazu gestanden hatte, dass Jesus zwar sterben würde, aber dann den Tod besiegen und in einer völlig neuen Form lebendig werden würde.

João 20:8,9

Weil wir glauben, sind wir mit seinem Tod verbunden, und darum werden wir auch mit ihm wieder lebendig werden.

Was wir früher waren und gemacht haben, ist mit Jesus zusammen abgestorben. Nur so konnte der Einfluss, den dieser ganze Mist auf unser Leben hatte, gestoppt werden. Jetzt müssen wir keinen Mist mehr bauen, wir sind frei!

Romanos 6:5,6

Ich sah dann alle Toten vor dem Thron Gottes aufkreuzen. Alle, die mal was zu sagen hatten, waren da, und auch die Nobodys. Dann wurden Bücher aufgeschlagen. Das Buch des Lebens war auch dabei. Jeder bekam ein Gerichtsurteil, das sich nach den Eintragungen richtete, die man in den Büchern fand. Alles, was man mal gemacht hat, stand da drin.

Alle Toten mussten antreten. Das Meer spuckte seine Toten aus, aber auch die Menschen aus dem Totenreich waren dabei. Jeder bekam ein Urteil nach seinen Taten, so wie er gelebt hatte.

Apocalipse 20:12,13

Ich hab euch die Sachen ausgerichtet, die einfach superwichtig waren und die mir auch jemand mal erzählt hat. Jesus Christus ist für unseren Dreck gestorben. Genau so, wie es in dem alten Buch gesagt wurde.

Man hat ihn in eine Grabhöhle gebracht, aber nach drei Tagen ist er wieder lebendig geworden. Er hat jetzt ein ganz neues Leben bekommen, dass stand auch schon im alten Buch drin.

1 Coríntios 15:3,4

„Bei mir hat der Tod keine Chance mehr, ich sorge für echtes Leben. Alle, die ihr Vertrauen auf mich setzen und mir glauben, die werden immer weiterleben, auch wenn sie mal sterben!

Jeder, der mir vertraut, der wird nie mehr sterben! Glaubst du das, Marta?“

João 11:25,26

Ich wünsche euch, dass der Gott, der Frieden schafft, der unseren Chef Jesus Christus, der wie ein Hirte auf seine Schafe aufpasst, aus dem Tod rausgeholt hat, damit er uns durch seinen Tod und das Blut, was dabei vergossen wurde, einen neuen Vertrag anbieten konnte ─ dass dieser Gott die ganzen Sachen in uns wachsen lässt, die ihm Freude machen, und Jesus Christus, dem wir immer und ohne aufzuhören die Ehre geben, soll uns dabei helfen [Amen]!

Hebreus 13:20,21

Der Engel blickte zu den zwei Frauen und sagte: „Ihr braucht keine Angst zu haben! Ich weiß, ihr sucht Jesus, den sie hingerichtet haben.

Aber der ist nicht mehr hier! Genau wie er es angesagt hat, ist er wieder lebendig geworden. Ihr könnt euch die Stelle ruhig noch mal ansehen, wo er vorher gelegen hat.

Mateus 28:5,6

Danke, Gott! Du bist der Vater von unserem Helden Jesus Christus! Weil er uns ohne Ende liebt, hat er uns eine neue Chance gegeben. Wir können noch mal neu anfangen mit unserem Leben. Das wurde möglich, weil Jesus Christus tot war, dann aber wieder auferstanden ist.

1 Pedro 1:3

Es geht mir nur um ihn. Ich möchte immer besser kapieren, wie er drauf ist. Ich will ihn immer besser kennen lernen, möchte immer mehr so werden wie er. Die Kraft, die durch seine Auferstehung freigesetzt wurde, will ich auch erleben. Und auch durch die ätzenden Sachen, die er erlebt hat, will ich etwas lernen. Ich möchte sogar seinen Tod sterben und auch in dem Punkt so werden wie er.

Filipenses 3:10