Trabalho

10 Wir haben damals schon immer zu euch gesagt: „Wer nicht arbeiten will, soll auch nichts zu essen kriegen.“

11 Jetzt haben wir aber gehört, dass es ein paar Leute bei euch gibt, die wie Penner leben, nicht arbeiten wollen und auch sonst nur Unsinn im Kopf haben.

12 Allen, die so drauf sind, befehlen wir hiermit kraft der Autorität von Jesus Christus, sich einen Job zu suchen und für ihren Lebensunterhalt selber zu sorgen!

2 Tessalonicenses 3:10-12

Egal, bei welcher Frage, und egal, was ihr tut, wichtig ist nur, dass wir es tun, damit Gott dabei groß rauskommt.

1 Coríntios 10:31

Wenn ihr irgendwas macht, dann tut es für Gott und nicht für Menschen.

Colossenses 3:23

Egal, was ihr macht, ob ihr jetzt gerade redet oder irgendwas arbeitet, nehmt Jesus überallhin mit. Man kann sich bei Gott durch Jesus auch so bedanken.

Colossenses 3:17

Eins ist auf sicher: Alle, die mir vertrauen und sich auf mich einlassen, werden die gleichen Sachen machen können, wie ich sie getan habe. Ja, sie werden sogar noch fettere Sachen machen, weil ich dann ja verschwinde und beim Vater bin!

João 14:12

Egal was ihr macht, Hauptsache, euer Grundmotiv ist die Liebe.

1 Coríntios 16:14

Bei allem, was ihr so anpackt, versucht immer gut drauf zu sein und passt auf, nicht ständig ins Grübeln und Zweifeln zu kommen.

Dann wird euer Leben sauber und mit einer guten Einstellung abgehen. Und das mitten in einer total verdrehten und perversen Welt. Ihr werdet dann strahlen wie ein Stern in einer dunklen Nacht, so sehr werdet ihr auffallen.

Filipenses 2:14,15

Kämpfe da drum, deine Sache gottesmäßig durchzuziehen. Lass dir nichts zuschulden kommen und arbeite so, dass du die Worte von Gott den Menschen richtig und deutlich erklärst.

2 Timóteo 2:15

Er wird euch sowieso mit allem, was ihr braucht, reichlich versorgen. Ihr werdet sogar was übrig haben, womit ihr anderen wieder ’ne Freude machen könnt.

2 Coríntios 9:8

Wenn ihr irgendwas macht, dann tut es für Gott und nicht für Menschen.

Ihr werdet von Gott eine fette Bezahlung dafür bekommen, nämlich das Erbe, das er versprochen hat ─ nur damit ihr Bescheid wisst! Gebt alles für Jesus Christus!

Colossenses 3:23,24

Denn alle Schriften, die von Gott inspiriert worden sind, können helfen. Sie sind wichtig, um uns Sachen beizubringen. Sie können uns überführen, wenn wir im Leben mal danebenliegen. Sie zeigen uns den richtigen Weg, sie helfen uns bessere Menschen zu werden, sie erziehen uns, damit wir für Gott okay werden.

Seine Worte zeigen uns, wie wir als Menschen für Gott perfekt werden können, um Dinge zu tun, die Gott gut findet.

2 Timóteo 3:16,17

Passt bloß auf, dass ihr nicht alles wieder verliert, was ihr von Jesus bekommen habt! Ihr sollt ja die ganze Belohnung am Ende einstreichen können, klar?

2 João 1:8

Versucht doch mal, ein eher ruhiges und entspanntes Leben zu führen. Seht zu, dass ihr eure eigene Arbeit erledigt. Das haben wir euch auch schon immer gesagt.

So kann man euch nie etwas vorwerfen und ihr seid auch unabhängiger von anderen Menschen.

1 Tessalonicenses 4:11,12

Mein Leben ist dabei echt egal, solange ich es hinkriege, die Order, die Jesus Christus mir gegeben hat, auszuführen. Er will nämlich von mir, dass ich die gute Nachricht davon verbreite, dass Gott alle Menschen tierisch liebt und ihnen ihre Schuld verzeihen will.

Atos 20:24

Nicht vergessen, Leute: Ihr arbeitet letztendlich nicht für Menschen, sondern immer für Gott.

Ihr werdet eine gerechte Bezahlung für das bekommen, was ihr getan habt, egal wie jetzt eurer Status in der Gesellschaft ist.

Efésios 6:7,8

Darum, Leute, bleibt dabei und lebt euren Glauben radikal aus! Gebt alles für die Sache von Jesus! Eins ist sicher: Nichts von dem ist umsonst getan!

1 Coríntios 15:58

Keiner kann euch reinlegen, wenn ihr wirklich gute Sachen machen wollt, oder?

1 Pedro 3:13

Guckt euch doch mal die Vögel an! Die gehen auch nicht Tag für Tag arbeiten oder sparen, was das Zeug hält, und trotzdem werden sie von ihrem Papa aus dem Himmel gut versorgt. Glaubt ihr nicht auch, er wird dasselbe mit euch machen können?

Mateus 6:26

Wenn einer von euch früher krumme Dinger gedreht hat, soll er jetzt damit aufhören. Er soll sich mal einen ordentlichen Job suchen, damit er mit dem Geld, das er verdient, Leuten helfen kann, die es nötig haben.

Efésios 4:28

Gottes Volk wartet also immer noch auf die Einlösung dieses Versprechens, es ist noch nicht passiert.

Wer da angekommen ist, kann sich nämlich total entspannen, er kann von seiner Arbeit ausruhen, genauso wie Gott das am siebten Tag gemacht hat.

Hebreus 4:9,10