Honestidade

So gebet nun jedermann, was ihr schuldig seid: Schoß, dem der Schoß gebührt; Zoll, dem der Zoll gebührt; Furcht, dem die Furcht gebührt; Ehre, dem die Ehre gebührt.

Romanos 13:7

Vor allen Dingen aber, meine Brüder, schwöret nicht, weder bei dem Himmel noch bei der Erde noch mit einem andern Eid. Es sei aber euer Wort: Ja, das Ja ist; und: Nein, das Nein ist, auf daß ihr nicht unter das Gericht fallet.

Tiago 5:12

Wer seine Missetat leugnet, dem wird's nicht gelingen; wer sie aber bekennt und läßt, der wird Barmherzigkeit erlangen.

Provérbios 28:13

Unschuld wird die Frommen leiten; aber die Bosheit wird die Verächter verstören.

Provérbios 11:3

Niemand aber zündet ein Licht an und bedeckt's mit einem Gefäß oder setzt es unter eine Bank; sondern er setzt es auf einen Leuchter, auf daß, wer hineingeht, das Licht sehe.

Lucas 8:16

Bekenne einer dem andern seine Sünden und betet füreinander, daß ihr gesund werdet. Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist.

Tiago 5:16

Unrecht Gut hilft nicht; aber Gerechtigkeit errettet vor dem Tode.

Provérbios 10:2

sondern meiden auch heimliche Schande und gehen nicht mit Schalkheit um, fälschen auch nicht Gottes Wort; sondern mit Offenbarung der Wahrheit beweisen wir uns wohl an aller Menschen Gewissen vor Gott.

2 Coríntios 4:2

Sei stille dem HERRN und warte auf ihn; erzürne dich nicht über den, dem sein Mutwille glücklich fortgeht.

Salmos 37:7

Befleißige dich, Gott dich zu erzeigen als einen rechtschaffenen und unsträflichen Arbeiter, der da recht teile das Wort der Wahrheit.

2 Timóteo 2:15

Meine Kindlein, laßt uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.

1 João 3:18

Lüget nicht untereinander; zieht den alten Menschen mit seinen Werken aus

Colossenses 3:9

Der Böse wird gefangen in seinen eigenen falschen Worten; aber der Gerechte entgeht der Angst.

Wer wahrhaftig ist, der sagt frei, was recht ist; aber ein falscher Zeuge betrügt.

Provérbios 12:13,17

Es ist besser ein wenig mit Gerechtigkeit denn viel Einkommen mit Unrecht.

Provérbios 16:8

und sehen darauf, daß es redlich zugehe, nicht allein vor dem HERRN sondern auch vor den Menschen.

2 Coríntios 8:21

So wir sagen, daß wir Gemeinschaft mit ihm haben, und wandeln in der Finsternis, so lügen wir und tun nicht die Wahrheit.

1 João 1:6

Derhalben müßt ihr auch Schoß geben; denn sie sind Gottes Diener, die solchen Schutz handhaben.

Romanos 13:6

Ein verkehrter Mensch richtet Hader an, und ein Verleumder macht Freunde uneins.

Provérbios 16:28

Wohl und recht tun ist dem HERRN lieber denn Opfer.

Provérbios 21:3

Weigere dich nicht, dem Dürftigen Gutes zu tun, so deine Hand von Gott hat, solches zu tun.

Provérbios 3:27

Haltet euch nicht selbst für klug. Vergeltet niemand Böses mit Bösem. Fleißigt euch der Ehrbarkeit gegen jedermann.

Romanos 12:17

Alsdann wirst du verstehen Gerechtigkeit und Recht und Frömmigkeit und allen guten Weg.

Provérbios 2:9

Falsche Waage ist dem HERRN ein Greuel; aber völliges Gewicht ist sein Wohlgefallen.

Unschuld wird die Frommen leiten; aber die Bosheit wird die Verächter verstören.

Provérbios 11:1,3

Wohl dem, der barmherzig ist und gerne leidet und richtet seine Sachen aus, daß er niemand Unrecht tue!

Salmos 112:5

Die Weisheit von obenher ist auf's erste keusch, darnach friedsam, gelinde, läßt sich sagen, voll Barmherzigkeit und guter Früchte, unparteiisch, ohne Heuchelei.

Tiago 3:17

Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.

Mateus 5:8

Laß deine Augen stracks vor sich sehen und deine Augenlider richtig vor dir hin blicken.

Provérbios 4:25