Repouso e Férias

So du deinen Fuß von dem Sabbat kehrst, daß du nicht tust, was dir gefällt an meinem heiligen Tage, und den Sabbat eine Lust heißt und den Tag, der dem HERRN heilig ist, ehrest, so du ihn also ehrest, daß du nicht tust deine Wege, noch darin erfunden werde, was dir gefällt oder leeres Geschwätz;

alsdann wirst du Lust haben am HERRN, und ich will dich über die Höhen auf Erden schweben lassen und will dich speisen mit dem Erbe deines Vaters Jakob; denn des HERRN Mund sagt's.

Isaías 58:13,14

daß du nicht erschrecken müssest vor dem Grauen der Nacht, vor den Pfeilen, die des Tages fliegen,

Salmos 91:5

und dürftest dich dessen trösten, daß Hoffnung da sei; würdest dich umsehen und in Sicherheit schlafen legen;

würdest ruhen, und niemand würde dich aufschrecken; und viele würden vor dir flehen.

Jó 11:18,19

Es ist ein böses Übel, das ich sah unter der Sonne: Reichtum, behalten zum Schaden dem, der ihn hat.

Eclesiastes 5:12

und die richtig vor sich gewandelt haben, kommen zum Frieden und ruhen in ihren Kammern.

Isaías 57:2

Legst du dich, so wirst du dich nicht fürchten, sondern süß schlafen,

Provérbios 3:24

Es ist umsonst, daß ihr früh aufstehet und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er's schlafend.

Salmos 127:2

Du erfreuest mein Herz, ob jene gleich viel Wein und Korn haben.

Salmos 4:8

Ich rufe an mit meiner Stimme den HERRN; so erhört er mich von seinem heiligen Berge. (Sela.)

Salmos 3:5

Darum ist noch eine Ruhe vorhanden dem Volke Gottes.

Denn wer zu seiner Ruhe gekommen ist, der ruht auch von seinen Werken gleichwie Gott von seinen.

Hebreus 4:9,10

Ihr esset nun oder trinket oder was ihr tut, so tut es alles zu Gottes Ehre.

1 Coríntios 10:31