Casa de Deus

Meine Verschuldungen hatten mich überwältigt, aber du deckst unsere Vergehungen zu.

Salmos 65:4

Da erwachte Jakob aus seinem Schlaf und sprach: Wahrlich, Jahwe ist an dieser Stätte, und ich wußte es nicht!

Da fürchtete er sich und sprach: Wie schauerlich ist diese Stätte! Ja, das ist der Wohnsitz Gottes und die Pforte des Himmels!

Gênesis 28:16,17

Eins erbitte ich von Jahwe, danach verlangt mich: daß ich im Hause Jahwes bleiben dürfe all' mein Leben lang, um die Lieblichkeit Jahwes zu schauen und an seinem Tempel meine Lust zu sehn.

Salmos 27:4

44 Das Zelt des Zeugnisses war bei unseren Vätern in der Wüste, so wie es verordnet hatte zu machen, der mit Moses sprach, nach dem Bilde das er gesehen hatte;

45 das haben auch unsere Väter überkommen und hineingebracht mit Josua in das Gebiet der Heiden, die Gott vertrieb vor unseren Vätern her, bis auf die Tage Davids,

46 da da Gnade fand vor Gott und bat, eine Stätte zu bekommen für das Haus Jakob.

47 Salomo aber hat ihm ein Haus gebaut.

48 Aber der Höchste wohnt nicht im Werk von Händen, wie der Prophet sagt:

49 der Himmel ist mein Thron, die Erde aber meiner Füße Schemel; was für ein Haus wollt ihr mir bauen, spricht der Herr, oder wo ist der Ort, da ich ruhen soll?

50 Hat nicht meine Hand dieses alles gemacht?

Atos 7:44-50

Und Jesus trat in den Tempel und trieb alle, die im Tempel verkauften und kauften, hinaus, und warf die Tische der Wechsler um, sowie die Bänke der Taubenverkäufer,

und sagt zu ihnen: es steht geschrieben: mein Haus soll ein Bethaus heißen, ihr aber macht es zu einer Räuberhöhle.

Mateus 21:12,13

So spricht Jahwe: Der Himmel ist mein Thron und die Erde meiner Füße Schemel. Was wäre das für ein Haus, das ihr mir bauen wolltet, und welcher Ort meine Ruhestätte?

Hat doch meine Hand dieses alles gemacht, so daß alles dieses entstand, ist der Spruch Jahwes. Auf solche aber blicke ich hin: auf die, welche elend sind und zerschlagenes Geistes und um meines Wortes willen erzittern.

Isaías 66:1,2

Die Frommen aber werden es sehen und sich fürchten und werden über ihn lachen:

Salmos 52:8

13 Und es war nahe am Passa der Juden, und Jesus ging hinauf nach Jerusalem.

14 Und er fand im Tempel die Verkäufer von Ochsen, Schafen und Tauben und die Wechsler sitzen.

15 Und er machte eine Geißel aus Stricken und trieb sie alle aus dem Tempel samt den Schafen und den Ochsen, und schüttete die Münze der Geldmäkler aus und warf ihre Tische um,

16 und zu den Taubenverkäufern sagte er: nehmt das fort von hier, machet nicht das Haus meines Vaters zum Kaufhaus.

17 Es gedachten seine Jünger, daß geschrieben steht: der Eifer für dein Haus verzehrt mich.

João 2:13-17

Oder wisset ihr nicht, daß euer Leib ein Tempel ist des heiligen Gottes in euch, den ihr von Gott habt, und ihr nicht euch selbst gehört?

1 Coríntios 6:19

Gott, unser Schild, schau her und blicke auf das Antlitz deines Gesalbten!

Salmos 84:10

falls ich aber zögere, damit du wissest, wie es im Hause Gottes wandeln gilt, das da ist die Gemeinde des lebendigen Gottes, Säule und Pfeiler der Wahrheit.

1 Timóteo 3:15

Wallfahrtslieder. Von David. Ich freute mich, als man zu mir sprach: "Laßt uns zum Tempel Jahwes gehn!"

Salmos 122:1

Christus aber in seinem Hause; sein Haus sind wir, wenn wir die Zuversicht und den Ruhm der Hoffnung bis zum Ende fest bewahren.

Hebreus 3:6

Ich bin meinen Brüdern fremd geworden und unbekannt den Söhnen meiner Mutter.

Salmos 69:9

Nur Glück und Huld werden mir alle meine Lebenstage auf dem Fuße folgen,und im Hause Jahwes werde ich bleiben lebenslang.

Salmos 23:6