Simplicidade do Evangelho

27 Sondern was der Welt für thöricht gilt, hat Gott auserwählt, die Weisen zu beschämen; und was der Welt für schwach gilt, hat Gott auserwählt, das Starke zu beschämen;

28 und was der Welt für unedel gilt und verachtet ist, hat Gott auserwählt, was nichts ist, um zu nichte zu machen, was etwas ist:

29 damit allem Fleische der Ruhm benommen sei vor Gott.

1 Coríntios 1:27-29

Denn Christus hat mich nicht ausgesandt zu taufen, sondern das Evangelium zu verkünden, nicht in Wortweisheit, damit nicht das Kreuz Christi hohl werde.

1 Coríntios 1:17

und mein Wort und Verkünden stand nicht auf Ueberredungskunst der Weisheit, sondern auf dem Erweise von Geist und Kraft.

1 Coríntios 2:4

Und ich, wenn ich von der Erde erhöht werde, so werde ich alle zu mir ziehen.

João 12:32