Namoro

können sie sich nicht enthalten, so mögen sie heiraten; es ist besser heiraten, als Glut leiden.

1 Coríntios 7:9

Ich beschwöre euch, ihr Töchter Jerusalems: o weckt nicht auf, erweckt nicht die Liebe, bis ihr's gefällt!

Cânticos 8:4

Wandern wohl zwei miteinander, außer wenn sie zusammengetroffen sind?

Amós 3:3

Mehr denn alles andere wahre dein Herz, denn von ihm geht das Leben aus.

Provérbios 4:23

Haus und Habe erbt man von den Vätern, aber von Jahwe kommt ein verständiges Weib.

Provérbios 19:14

Und Jahwe Gott sprach: Es ist nicht gut für den Menschen, daß er allein sei; ich will ihm einen Beistand schaffen, wie er für ihn paßt.

Gênesis 2:18

Gebet euch nicht dazu her am fremden Joch mit den Ungläubigen zu ziehen. Was haben Gerechtigkeit und Frevel für Teil an einander? oder was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis?

Wie stimmt Christus mit Belial, oder was hat der Gläubige mit dem Ungläubigen zu teilen?

2 Coríntios 6:14,15

Fliehet die Unzucht; alle andere Sünde bleibt außerhalb des Leibes, die Unzucht treibt Sünde am eigenen Leib.

Oder wisset ihr nicht, daß euer Leib ein Tempel ist des heiligen Gottes in euch, den ihr von Gott habt, und ihr nicht euch selbst gehört?

Ihr seid teuer erkauft. So gebet Gott die Ehre an eurem Leibe.

1 Coríntios 6:18-20

Die Speisen dem Magen, und der Magen den Speisen. Gott wird jenem und diesen ein Ende machen. Der Leib aber nicht der Unzucht, sondern dem Herrn, und der Herr dem Leibe!

1 Coríntios 6:13

Lasset euch nicht berücken. Die Sitte gut verdirbt der Umgang schlecht.

1 Coríntios 15:33

Die Ehe sei ehrbar bei allen und das Ehebett unbefleckt; denn Unzüchtige und Ehebrecher wird Gott richten.

Hebreus 13:4

Ueber das alles aber die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit.

Colossenses 3:14