Simplicidade do Evangelho

27 Gott hat Bock auf die Leute, die aus der Sicht von Nichtchristen keine besondere Stellung in der Welt haben. Er will die Leute alt aussehen lassen, die meinen, sie wären die Intelligenz schlechthin. Er hat die Loser gewählt, um den Siegern ’ne Niederlage zu verpassen.

28 Er hat Bock auf das, worauf die Welt keinen Bock mehr hat. Die Leute, auf die von allen runtergeguckt wird, sind ihm wichtig. Er will damit die Machtstrukturen auf den Kopf stellen.

29 Niemand sollte mehr in der Lage sein, aufgrund seiner Stellung in der Welt vor Gott den Lauten machen zu können.

1 Coríntios 1:27-29

Ich hab von Jesus Christus nicht die Order bekommen, Leute zu taufen. Von mir möchte er vor allem, dass ich über die Nachricht rede, dass man sein Leben mit Gott wieder in Ordnung bringen kann. Allerdings nicht mit supergelehrten Worten, sodass alle vor mir einen Riesenrespekt haben, denn es kommt nicht auf mich an, sondern auf Jesus.

1 Coríntios 1:17

Was ich euch dann gepredigt habe, war ziemlich einfach. Ich habe nicht versucht, euch mit rhetorischen Mitteln weich zu klopfen. Was bei euch funktioniert hat, war die Kraft, die durch den heiligen Geist gekommen ist.

1 Coríntios 2:4

Und wenn ich dann von oben auf die Welt sehe, von einem Kreuz, dann werde ich alle zu mir ziehen!“

João 12:32