A Mulher Sábia

Haus und Güter vererben die Eltern; aber ein vernünftiges Weib kommt vom HERRN.

Provérbios 19:14

Kraft und Schöne sind ihr Gewand, und sie lacht des kommenden Tages.

Sie tut ihren Mund auf mit Weisheit, und auf ihrer Zunge ist holdselige Lehre.

Provérbios 31:25,26

1 Dann wird das Himmelreich gleich sein zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen aus, dem Bräutigam entgegen.

2 Aber fünf unter ihnen waren töricht, und fünf waren klug.

3 Die törichten nahmen Öl in ihren Lampen; aber sie nahmen nicht Öl mit sich.

4 Die klugen aber nahmen Öl in ihren Gefäßen samt ihren Lampen.

5 Da nun der Bräutigam verzog, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein.

6 Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen!

7 Da standen diese Jungfrauen alle auf und schmückten ihre Lampen.

8 Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsere Lampen verlöschen.

9 Da antworteten die klugen und sprachen: Nicht also, auf daß nicht uns und euch gebreche; geht aber hin zu den Krämern und kauft für euch selbst.

10 Und da sie hingingen, zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür ward verschlossen.

11 Zuletzt kamen auch die anderen Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf!

12 Er antwortete aber und sprach: Wahrlich ich sage euch: Ich kenne euch nicht.

13 Darum wachet; denn ihr wisset weder Tag noch Stunde, in welcher des Menschen Sohn kommen wird.

Mateus 25:1-13

Ein holdselig Weib erlangt Ehre; aber die Tyrannen erlangen Reichtum.

Provérbios 11:16

Lieblich und schön sein ist nichts; ein Weib, das den HERRN fürchtet, soll man loben.

Provérbios 31:30

Desgleichen ihre Weiber sollen ehrbar sein, nicht Lästerinnen, nüchtern, treu in allen Dingen.

1 Timóteo 3:11

Wem ein tugendsam Weib beschert ist, die ist viel edler denn die köstlichsten Perlen.

Provérbios 31:10

Die Furcht des HERRN ist Zucht und Weisheit; und ehe man zu Ehren kommt, muß man zuvor leiden.

Provérbios 15:33

So aber jemand unter euch Weisheit mangelt, der bitte Gott, der da gibt einfältig jedermann und rücket's niemand auf, so wird sie ihm gegeben werden.

Tiago 1:5

Der Weisheit Anfang ist des HERRN Furcht, und den Heiligen erkennen ist Verstand.

Provérbios 9:10

Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht; suchet sein Angesicht allezeit!

1 Crônicas 16:11

3 den alten Weibern desgleichen, daß sie sich halten wie den Heiligen ziemt, nicht Lästerinnen seien, nicht Weinsäuferinnen, gute Lehrerinnen;

4 daß sie die jungen Weiber lehren züchtig sein, ihre Männer lieben, Kinder lieben,

5 sittig sein, keusch, häuslich, gütig, ihren Männern untertan, auf daß nicht das Wort Gottes verlästert werde.

Tito 2:3-5

Ein tugendsam Weib ist eine Krone ihres Mannes; aber eine böse ist wie Eiter in seinem Gebein.

Provérbios 12:4

Durch weise Weiber wird das Haus erbaut; eine Närrin aber zerbricht's mit ihrem Tun.

Provérbios 14:1

Ihre Söhne stehen auf und preisen sie selig; ihr Mann lobt sie:

"Viele Töchter halten sich tugendsam; du aber übertriffst sie alle."

Provérbios 31:28,29