Amizade

JR Ehebrecher vnd Ehebrecherin / wisset jr nicht / das der Welt freundschafft Gottes feindschafft ist? Wer der welt Freund sein wil / der wird Gottes feind sein.

Tiago 4:4

Ruth antwortet / Rede mir nicht drein / das ich dich verlassen solt / vnd von dir vmbkeren. Wo du hin gehest da wil ich auch hingehen / Wo du bleibst / da bleibe ich auch / Dein Volck ist mein volck / vnd dein Gott ist mein Gott.

Wo du stirbest / da sterbe ich auch / da wil ich auch begraben werden / Der HERR thue mir dis vnd das / Der Tod mus mich vnd dich scheiden.

Rute 1:16,17

1 VND da er hatte ausgeredt mit Saul / verband sich das hertz Jonathan mit dem hertzen Dauid / vnd Jonathan gewan jn lieb / wie sein eigen hertz.

2 Vnd Saul nam jn des tags / vnd lies jn nicht wider zu seins Vaters haus komen.

3 Vnd Jonathan vnd Dauid machten einen Bund mit einander / Denn er hatte jn lieb / wie sein eigen hertz.

1 Samuel 18:1-3

Fellet jr einer / so hilfft jm sein Gesell auff / Weh dem der alleine ist / wenn er felt / So ist kein ander da / der jm auffhelffe.

Eclesiastes 4:10

Die brüderliche Liebe vnternander sey hertzlich. Einer kome dem andern mit Ehrerbietung zuuor.

Romanos 12:10

Ein trewer FreundFrembde thun mehr guts denn eigen Freunde. liebet mehr / Vnd stehet fester bey / denn ein Bruder.

Provérbios 18:24

Wer mit den Weisen vmbgehet / der wird weise / Wer aber der Narren geselle ist / Der wird vnglück haben.

Provérbios 13:20

Ein Messer wetzt das ander / Vnd ein Man den andern.

Provérbios 27:17

Denn mich verlanget euch zu sehen / Auff das ich euch mitteile etwas geistlicher Gabe / euch zu stercken

(Das ist) Das ich sampt euch getröstet würde / durch ewren vnd meinen glauben / den wir vnternander haben.

Romanos 1:11,12

DAS hertz frewet sich der Salben vnd Reuchwerg / Aber ein Freund ist lieblich / vmb rats willen der Seelen.

Provérbios 27:9

Lasset euch nicht verfüren / Böse GeschwetzeDas ist / böse Geselschafft / da offt gar ergerliche wort gefallen / wider den Glauben / vnd verderben gute Gewissen. verderben gute sitten.

1 Coríntios 15:33

JR lieben / Hat vns Gott also geliebet / So sollen wir vns auch vnternander lieben.

Niemand hat Gott jemals gesehen. So wir vns vnternander lieben / so bleibet Gott in vns / vnd seine Liebe ist völlig in vns.

1 João 4:11,12

Wer Sünde zudeckt / der macht Freundschafft / Wer aber die sache euertWiderholen / wider anziehen / wider regen etc. / Der macht Fürsten vneins. Sup. 10.

Provérbios 17:9

Ein verkereter Mensch richtet hadder an / Vnd ein Verleumbder macht Fürsten vneins.

Provérbios 16:28

JR lieben / Lasset vns vnternander liebhaben / Denn die Liebe ist von Gott vnd wer lieb hat / der ist von Gott geboren / vnd kennet Gott.

1 João 4:7

VND Dauid sprach / Jst auch noch jemand vberblieben von dem hause Saul / das ich barmhertzigkeit an jm thu / vmb Jonathan willen?

2 Samuel 9:1

Niemand hat grösser Liebe denn die / das er sein Leben lesset / fur seine Freunde.

João 15:13

DAS hertz frewet sich der Salben vnd Reuchwerg / Aber ein Freund ist lieblich / vmb rats willen der Seelen.

Deinen FreundAlte Freunde die besten. vnd deines Vaters freund verlas nicht / Vnd gehe nicht ins haus deines Bruders / wenn dirs vbel gehet / Denn ein NachbarFrembde thun mehr guts / denn eigen Freunde. ist besser in der nehe / weder ein Bruder in der ferne.

Provérbios 27:9,10

Ein Freund liebet allezeit / Vnd ein Bruder wird in der Not erfunden.

Provérbios 17:17

Offentliche straffe ist besser / Denn heimliche liebe.

Die schlege des Liebhabers meinens recht gut / Aber das küssen des Hassers ist ein gewessch. Hiob. 6.

Provérbios 27:5,6

Ehre Vater vnd Mutter. Vnd du solt deinen Nehesten lieben / als dich selbs.

Mateus 19:19

So ists je besser / zwey denn eins / Denn sie geniessen doch jrer Erbeit wol /

Fellet jr einer / so hilfft jm sein Gesell auff / Weh dem der alleine ist / wenn er felt / So ist kein ander da / der jm auffhelffe.

Eclesiastes 4:9,10

Einer mag vberweldiget werden / Aber zween mügen widerstehen / Denn ein dreifeltige Schnur reisset nicht leicht entzwey.

Eclesiastes 4:12

Jch sage hinfurt nicht / das jr Knechte seid / Denn ein Knecht weis nicht / was sein Herr thut. Euch aber habe ich gesagt / das jr Freunde seid / Denn alles was ich habe von meinem Vater gehöret / hab ich euch kund gethan.

João 15:15

Wer barmhertzigkeit seinem Nehesten wegert / der verlesst des Allmechtigen furcht.

Jó 6:14

Vnd Jonathan vnd Dauid machten einen Bund mit einander / Denn er hatte jn lieb / wie sein eigen hertz.

1 Samuel 18:3

GEselle dich nicht zum zornigen Man / Vnd halt dich nicht zu eim grimmigen Man.

Du möchst seinen weg lernen / Vnd deiner Seelen ergernis empfahen.

Provérbios 22:24,25

Ein Lied Dauids im höhern Chor. Sihe / wie fein vnd lieblich ists / Das Brüder eintrechtig bey einander wonenDas ist / Wenn die reichen grossen / heiligen / weisen sich der armen kleinen sünderthören annemen. . Rom. 14.

Salmos 133:1

Deinen FreundAlte Freunde die besten. vnd deines Vaters freund verlas nicht / Vnd gehe nicht ins haus deines Bruders / wenn dirs vbel gehet / Denn ein NachbarFrembde thun mehr guts / denn eigen Freunde. ist besser in der nehe / weder ein Bruder in der ferne.

Provérbios 27:10

1 Ein Lied Dauids im höhern Chor. Sihe / wie fein vnd lieblich ists / Das Brüder eintrechtig bey einander wonenDas ist / Wenn die reichen grossen / heiligen / weisen sich der armen kleinen sünderthören annemen. . Rom. 14.

2 Wie der köstlich Balsam ist / der vom heubt Aaron herab fleust in seinen gantzen Bart / Der erab fleusst in sein Kleid.

3 Wie der Taw der von Hermon erab felt auff die berge Zion / Denn daselbs verheisst der HERR Segen vnd Leben jmer vnd ewiglich.

Salmos 133:1-3

Das ist mein Gebot / das jr euch vnternander liebet / Gleich wie ich euch liebe.

João 15:12

Der ein Vater ist der Waisen / vnd ein Richter der Widwen / Er ist Gott in seiner heiligen Wonunge.

Salmos 68:6

Vnd dis Gebot haben wir von jm / Das / wer Gott liebet / das der auch seinen Bruder liebe.

1 João 4:21

So ists je besser / zwey denn eins / Denn sie geniessen doch jrer Erbeit wol /

Eclesiastes 4:9