Confiança

Die Lügenmäuler sollen verstopft werden, die da frech reden wider den Gerechten, mit Stolz und Verachtung!

Salmos 31:19

Befiehl dem HERRN deine Werke, so kommen deine Pläne zustande.

Provérbios 16:3

Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Zuversicht der HERR geworden ist!

Denn er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist und seine Wurzeln zu den Bächen ausstreckt. Er fürchtet die Hitze nicht, wenn sie kommt, sondern seine Blätter bleiben grün; auch in einem dürren Jahr braucht er sich nicht zu sorgen, und er hört nicht auf, Frucht zu bringen.

Jeremias 17:7,8

Wenn du durchs Wasser gehst, so will ich bei dir sein, und wenn durch Ströme, so sollen sie dich nicht ersäufen. Wenn du durchs Feuer wandelst, sollst du nicht verbrennen, und die Flamme soll dich nicht anzünden.

Isaías 43:2

Und das ist die Freimütigkeit, die wir ihm gegenüber haben, daß, wenn wir seinem Willen gemäß um etwas bitten, er uns hört.

1 João 5:14

Sehet die Vögel des Himmels an! Sie säen nicht und ernten nicht, sie sammeln auch nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nährt sie doch. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?

Mateus 6:26

Jesus aber sprach zu ihm: »Wenn du etwas kannst?« Alles ist möglich dem, der glaubt!

Marcos 9:23

Wen habe ich im Himmel? Und dir ziehe ich gar nichts auf Erden vor!

Salmos 73:25

ich bin in allem und für alles geübt, sowohl satt zu sein, als zu hungern, sowohl Überfluß zu haben, als Mangel zu leiden. Ich vermag alles durch den, der mich stark macht.

Filipenses 4:13

Mein Gott aber befriedige alle eure Bedürfnisse nach seinem Reichtum in Herrlichkeit, in Christus Jesus!

Filipenses 4:19

Was wollen wir nun hierzu sagen? Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?

Romanos 8:31

Halte dich an das Muster der gesunden Worte, die du von mir gehört hast, im Glauben und in der Liebe, die in Christus Jesus ist!

2 Timóteo 1:13

Geliebte, glaubet nicht jedem Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten hinausgegangen in die Welt.

1 João 4:1

Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht.

Salmos 121:3

Gott ist nicht ein Mensch, daß er lüge, noch ein Menschenkind, daß ihn etwas gereue. Sollte er etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und es nicht halten?

Números 23:19

Er bitte aber im Glauben und zweifle nicht; denn wer zweifelt, gleicht der Meereswoge, die vom Winde hin und her getrieben wird.

Tiago 1:6

Trachtet nach dem, was droben, nicht nach dem, was auf Erden ist;

Colossenses 3:2

Solches habe ich zu euch geredet, auf daß ihr in mir Frieden habet. In der Welt habt ihr Trübsal; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!

João 16:33

Also daß wir getrost sagen mögen: »Der Herr ist mein Helfer; ich fürchte mich nicht! Was können Menschen mir tun?«

Hebreus 13:6

Der Wandel sei ohne Geiz! Begnüget euch mit dem Vorhandenen! Denn er selbst hat gesagt: »Ich will dich nicht verlassen noch versäumen!«

Hebreus 13:5

Die Geduld aber soll ein vollkommenes Werk haben, damit ihr vollkommen und ganz seiet und es euch an nichts mangle.

Tiago 1:4

Meine Widersacher schnauben den ganzen Tag, ja viele Hohe streiten wider mich.

Salmos 56:3

Denn wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen.

2 Coríntios 5:7

nur er ist mein Fels und mein Heil, meine hohe Burg; ich werde nicht wanken.

Salmos 62:7

Wer auf das Wort achtet, findet Glück; und wohl dem, der auf den HERRN vertraut!

Provérbios 16:20

weder Hohes noch Tiefes, noch irgend ein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unsrem Herrn!

Romanos 8:39

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen wohnt,

der spricht zum HERRN: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich traue!

Salmos 91:1,2

Vertraue auf den HERRN und tue Gutes, wohne im Lande und übe Treue;

Salmos 37:3

und weil ich davon überzeugt bin, daß der, welcher in euch ein gutes Werk angefangen hat, es auch vollenden wird bis auf den Tag Jesu Christi.

Filipenses 1:6

Er aber sprach: Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich.

Lucas 18:27

Vertraue auf den HERRN von ganzem Herzen und verlaß dich nicht auf deinen Verstand;

erkenne ihn auf allen deinen Wegen, so wird er deine Pfade ebnen.

Provérbios 3:5,6

Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn in Wahrheit anrufen;

Salmos 145:18

Wenn mir angst ist, vertraue ich auf dich!

Salmos 56:4

Laß mich frühe deine Gnade hören; denn auf dich vertraue ich! Tue mir kund den Weg, darauf ich gehen soll; denn zu dir erhebe ich meine Seele.

Salmos 143:8

Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat; Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1 João 4:16

Du nun, mein Sohn, erstarke in der Gnade, die in Christus Jesus ist.

2 Timóteo 2:1

Menschenfurcht ist ein Fallstrick; wer aber auf den HERRN vertraut, hat nichts zu fürchten.

Provérbios 29:25