Amor ao Próximo

Lasset alles in Liebe geschehen!

1 Coríntios 16:14

Beharret in brüderlicher Liebe.

Haltet auf Gastfreundschaft; durch sie haben ohne ihr Wissen manche schon Engel beherbergt.

Nehmt euch der Gefangenen an, als wäret ihr mitgefangen, der Leidenden als solche, die selbst noch im Leibe wallen.

Hebreus 13:1-3

Bleibt niemand etwas schuldig, außer daß ihr einander liebet, denn wer den anderen liebt, hat das Gesetz erfüllt.

Romanos 13:8

Denn das ist die Botschaft, die ihr von Anfang gehört habt, daß wir einander lieben sollen.

1 João 3:11

Daran haben wir die Liebe erkannt, daß Er Sein Leben für uns gelassen. Auch wir sollen für die Brüder das Leben lassen.

1 João 3:16

So ihr vollbringt das königliche Gesetz nach der Schrift: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst, so tut ihr wohl.

Tiago 2:8

Euch aber lasse der Herr zunehmen und überschwenglich werden in der Liebe zueinander und gegen jedermann wie denn auch wir gegen euch gesinnt sind.

1 Tessalonicenses 3:12

Geliebte, laßt uns einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott und der da liebt, ist aus Gott geboren und erkennt Gott.

Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist die Liebe.

1 João 4:7,8

Ihr habt gehört, daß gesagt ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.

Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und betet für die, welche euch beleidigen und verfolgen.

Mateus 5:43,44

Ein jeder von uns suche seinem Nächsten zu gefallen zum Guten, zur Erbauung.

Romanos 15:2

Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder, und ihr wißt, daß in keinem Mörder das ewige Leben bleiben kann.

Daran haben wir die Liebe erkannt, daß Er Sein Leben für uns gelassen. Auch wir sollen für die Brüder das Leben lassen.

1 João 3:15,16

Das ist Mein Gebot, daß ihr einander liebt, wie Ich euch geliebt habe.

João 15:12

So seid nun mäßig und nüchtern zum Gebet. Vor allem aber habt eine herzliche Liebe zueinander; denn die Liebe deckt auch der Sünden Menge.

1 Pedro 4:8

12 So zieht nun an, als Gottes Auserwählte, Heilige und Geliebte, herzliches Erbarmen, Wohlwollen, Demut, Sanftmut und Langmut.

13 Seid verträglich gegeneinander und haltet einander etwas zugut, wenn einer etwas gegen den anderen zu klagen hat, wie Christus auch euch vieles vergeben hat, so tut auch ihr.

14 Über alles dieses aber

15 Und Christi Friede herrsche in euren Herzen, wozu ihr auch berufen seid in einem Leib, und seid dankbar dafür.

Colossenses 3:12-15