Paixão

Und ein jeglicher von euch wisse, sein Gefäß in Zucht und Ehren zu erhalten.

Nicht in Leidenschaft der Begierde wie die Heiden, die von Gott nichts wissen.

1 Tessalonicenses 4:4,5

Geliebte, ich ermahne euch als Fremdlinge und Pilger, euch fleischlicher Lüste zu enthalten, die wider die Seele streiten.

1 Pedro 2:11

So tötet nun eure Glieder, die da irdisch sind, Hurerei, Unreinheit, Leidenschaft, böse Lust, Habsucht, die Götzendienst sind;

Colossenses 3:5

Die aber Christus angehören, haben das Fleisch gekreuzigt samt den Lüsten und Begierden.

Gálatas 5:24

Mögt ihr nun essen oder trinken oder sonst etwas tun, so tut alles zur Ehre Gottes.

1 Coríntios 10:31

Denn es wird eine Zeit kommen, wo sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach eigenen Gelüsten sich mit Lehrern umgeben werden, die ihre Ohren kitzeln,

Und werden die Ohren von der Wahrheit abwenden und sich Märchen zuwenden.

2 Timóteo 4:3,4

Darum gab sie Gott in schandbare Leidenschaften hin; denn ihre Weiber verwandelten den natürlichen Genuß in unnatürlichen.

Desgleichen auch die Männer den natürlichen Umgang mit dem Weibe verließen und in geiler Lust gegeneinander entbrannten, und Männer mit Männern schändliche Unzucht trieben, und den verdienten Lohn ihres Irrwahns, wie es denn sein sollte, an sich selbst empfingen.

Romanos 1:26,27

Wenn sie sich aber nicht enthalten können, so mögen sie freien; denn es ist besser freien, als von Begierde brennen.

1 Coríntios 7:9

Ihr bittet und empfangt nicht, weil ihr für euch übel bittet, auf daß ihr es in euren Lüsten vergeuden könnt.

Tiago 4:3