Temor do Senhor

Jehovahs Engel lagert sich rings um die, so Ihn fürchten, und Er zieht sie heraus.

Schmecket und sehet, wie gut Jehovah ist. Selig der Mann, der auf Ihn sich verläßt.

Salmos 34:8,9

Dem Tauben sollst du nicht fluchen, und vor den Blinden keinen Anstoß legen, und dich vor deinem Gotte fürchten: Ich bin Jehovah.

Levítico 19:14

Ich aber sage euch, Meinen Freunden: Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, nach dem aber nichts weiter haben, das sie tun können.

Ich will euch aber weisen, vor wem ihr euch zu fürchten habt. Fürchtet euch vor Dem, Der, nachdem Er getötet hat, die Gewalt hat, in die Hölle zu werfen. Ja, Ich sage euch, vor Dem fürchtet euch.

Lucas 12:4,5

So höre nicht auf die Worte dieses Propheten oder auf den Traum dieses Träumers; denn Jehovah, euer Gott, versucht euch, um zu wissen, ob ihr auch wirklich Jehovah, euren Gott, von eurem ganzem Herzen und von eurer ganzen Seele liebt.

Deuteronômio 13:4

11 Die jungen Löwen darben und hungern; aber denen, die nach Jehovah fragen, mangelt es an keinem Gut.

12 Kommt, Söhne, höret mir zu, ich will euch die Furcht Jehovahs lehren.

13 Wer ist der Mann, der Lust hat am Leben, und die Tage liebt, Gutes zu sehen?

14 Bewahre deine Zunge vor Bösem und deine Lippen, daß sie nicht Trug reden.

Salmos 34:11-14

Dient Jehovah mit Furcht, und frohlockt Ihm mit Beben.

Salmos 2:11

Der Weisheit Anfang ist die Furcht Jehovahs, guten Verstand haben alle, so danach tun. Sein Lob besteht immerfort.

Salmos 111:10

Es bedrücke kein Mann seinen Nächsten: und fürchte dich vor deinem Gott! Denn Ich bin Jehovah, euer Gott.

Levítico 25:17

9 Die Verordnungen Jehovahs sind gerade, machen fröhlich das Herz; das Gebot Jehovahs ist lauter, erleuchtet die Augen.

10 Die Furcht Jehovahs ist rein und besteht immerfort. Die Gerichte Jehovahs sind Wahrheit, allesamt gerecht.

11 Sie sind mehr zu begehren denn Gold und viel geläutertes Gold, und süßer denn Honig und Honigseim.

Salmos 19:9-11

Und wenn dein Bruder verarmt und seine Hand wankt bei dir, so sollst du ihn stärken, als Fremdling oder Beisasse, daß er bei dir lebe.

Nimm keine Zinsen von ihm und keine Mehrung, und fürchte dich vor deinem Gott, auf daß dein Bruder bei dir lebe.

Levítico 25:35,36

Und halte die Gebote Jehovahs, deines Gottes, daß du wandelst in Seinen Wegen und Ihn fürchtest.

Deuteronômio 8:6