Denn so wie der Körper ohne Seele todt ist, so ist auch der Glaube ohne die Werke todt.

Tiago 2:26

denn ihr wisset, daß die Prüfung eures Glaubens Geduld wirket;

Tiago 1:3

Mit Thränen rief gleich der Vater des Knaben und sagte: Herr! ich glaube; hilf meinem Schwachglauben!

Marcos 9:23

daß er nach dem Reichthum seiner Herrlichkeit euch verleihe, daß ihr, dem innern Menschen nach, durch seinen Geist kräftig gestärkt werdet,

daß Christus durch den Glauben in eurem Herzen wohne; und ihr durch Liebe tiefe Wurzel und festen Grund fasset,

Efésios 3:16,17

Lasset uns hinsehen auf Jesum, dem Anfänger und Vollender des Glaubens, welcher, statt der für ihn vorhandenen Freude, das Kreuz erduldete, und der Schmach nicht achtete, nun aber zur Rechten des göttlichen Thrones sitzt.

Hebreus 12:2

Durch Glauben erhielt selbst die unfruchtbaredie unfruchtbare, fehlt im Griechischen. Sara die Kraft zur Aufnahme des Samens, wenn sie gleich über die Jahre hinaus war; weil sie den für zuverlässig hielt, der es verheißen hatte.

Hebreus 11:11

werden wir untreu, er bleibt doch treu, er kann sich selber nicht verläugnen.

2 Timóteo 2:13

Mein Gerechter lebt durch den Glauben, aber wenn er abläßt, so wird meine Seele keinen Gefallen an ihm haben.

Hebreus 10:38

Denn Jeder, der zu Gottes Kindern gehört, überwindet die Welt; und eben dieser Welt überwindende Sieg ist unser Glaube.

1 João 5:4

Darauf sprach Jesus zu ihnen: Ich bin das Brod des Lebens; wer zu mir kommt, den wird nie hungern; und wer an mich glaubt, den wird nie dursten.

João 6:35

Gekämpft habe ich den edlen Kampf, vollendet die Laufbahn, ich habe den Glauben bewahrt.

2 Timóteo 4:7

(Denn der Glaube des Herzens machet gerecht, und das Bekenntniß des Mundes machet selig).

Romanos 10:10

Denn durch dasselbe wird geoffenbaret Gottes Gerechtigkeit durch Glauben zu Glauben, wie geschrieben steht: Durch Glauben wird der Gerechte leben.

Romanos 1:17

Den Weg der Wahrheit hab' ich gewählt; deine Gesetze stelle ich mir vor.

Salmos 119:30

Du aber, Mensch Gottes! fliehe dieß; dein Streben sey Gerechtigkeit, Frömmigkeit, Glaube, Liebe, Geduld, Sanftmuth!

1 Timóteo 6:11

Deßwegen sage ich euch: Alles, um was ihr im Gebete bittet, glaubet, daß ihr es erhalten werdet, und es wird euch werden.

Marcos 11:24

Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben; wer aber dem Sohne nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen; sondern Gottes Zorn bleibt auf ihm.

João 3:36

Sollte er mich auch tödten; sollte ich nichts zu hoffen haben; so werde ich doch wohl meine Wege vor ihm nachweisen dürfen.

Jó 13:15

Aber ohne Glauben ist es unmöglich, Gott zu gefallen; denn wer zu Gott kommen will, muß glauben, daß Er ist, und daß Er denen, die ihn suchen, ein Vergelter seyn werde.

Hebreus 11:6

Vertraue Jehova von ganzem Herzen; und verlaß dich nicht auf deine Klugheit!

Auf allen deinen Wegen achte auf ihn; so wird er deine Pfade gerade machen.

Provérbios 3:5,6

Denn wir wandeln im Glauben, und nicht im Schauen. -

2 Coríntios 5:7

Es ist aber der Glaube der Grund von dem, was man zu hoffen hat, eine Ueberzeugung von unsichtbaren Dingen.

Hebreus 11:1

vor allen Dingen ergreifet den Schild des Glaubens, womit ihr alle brennenden Pfeile des Bösen löschen könnet;

Efésios 6:16

Denn aus Gnade seyd ihr selig geworden durch den Glauben, und dieses nicht von euch selber, Gottes Gabe ist es;

nicht der Werke Lohn, daß nicht Jemand sich rühme.

Efésios 2:8,9

Jesus sprach zu ihr: Habe ich dir nicht gesagt, wenn du glauben würdest, so sollest du die Herrlichkeit Gottes sehen?

João 11:40

Der Gott der Hoffnung aber gebe euch recht viele Freude und vielen Frieden im Glauben, damit ihr in der Hoffnung und durch den kräftigen Beistand des heiligen Geistes immer stärker werdet!

Romanos 15:13

Darauf sprach Jesus zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben, wer an mich glaubt, der wird leben, wenn er auch stirbt;

und Jeder, der lebt und an mich glaubt, wird in Ewigkeit nicht sterben. Glaubst du das?

João 11:25,26

denn wir harren im Geiste der Hoffnung zur Gerechtigkeit durch den Glauben.

Gálatas 5:5

Denn bei Gott ist nichts unmöglich.

Lucas 1:37

6 Darüber freuet euch, auch wenn ihr jetzt auf kurze Zeit (wenn es seyn soll) durch mancherlei Prüfungen in Traurigkeit versetzt werdet,

7 damit die Prüfung eures Glaubens viel herrlicher, als das vergängliche, durch's Feuer geprüfte Gold, möge erfunden werden zum Lobe, zum Ruhme und zur Ehre bei der Erscheinung Jesu Christi,

8 den ihr liebet, ohne ihn gesehen zu haben, an den ihr jetzt noch, ohne ihn zu sehen, glaubet. Freuen werdet ihr euch mit unaussprechlicher und herrlicher Freude,

9 wenn ihr die Seligkeit der Seele als den Lohn eures Glaubens davon traget!

1 Pedro 1:6-9

Ich lebe, doch nicht ich, sondern Christus lebt in mir; was ich noch lebe im Fleische, das lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt, und sich selber für mich hingegeben.

Gálatas 2:20

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingebornen Sohn hingab, damit Jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern das ewige Leben habe.

João 3:16

wenn ihr die Seligkeit der Seele als den Lohn eures Glaubens davon traget!

1 Pedro 1:9

Wer glaubet, Herr! was wir verkündigen? (Der Glaube kommt also durch das Hören, das Hören aber durch's Wort Christi).

Romanos 10:17

so sind wir deßhalb, Brüder! getröstet euretwegen bei allen unsern Leiden und Drangsalen, durch euren Glauben.

1 Tessalonicenses 3:7

Ja, Alles, um was ihr im Gebete glaubend bitten werdet, das werdet ihr erhalten.

Mateus 21:22

damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft beruhe.

1 Coríntios 2:5

Jesus antwortete und sagte zu ihm: Habet Glauben zu Gott;

Marcos 11:22

Aber er bitte im Glauben ohne zu zweifeln; denn der Zweifler gleicht einer Meereswoge, die, vom Winde gejagt, hin und her geworfen wird..

Tiago 1:6

Seyd wachsam; stehet fest im Glauben; seyd Männer; seyd unerschütterlich!

1 Coríntios 16:13

5 Fehlt es aber Jemand unter euch an Weisheit, so erbitte er sie von Gott, der Allen gerne gibt, und nicht vorrückt, und sie wird ihm gegeben werden.

6 Aber er bitte im Glauben ohne zu zweifeln; denn der Zweifler gleicht einer Meereswoge, die, vom Winde gejagt, hin und her geworfen wird..

7 Ein solcher Mensch bilde sich nicht ein, von dem Herrn etwas zu erhalten.

8 Ein zwieherziger Mann ist schwankend in allen seinen Wegen.

Tiago 1:5-8

Diese Gattung wird nicht ausgetrieben, als durch Beten und Fasten.

Mateus 17:20

Und wenn ich weissagen könnte;Kap.14,3. und alle Geheimnisse und alle Kenntnisse wüßte, und den stärksten Glauben hätte, so daß ich Berge versetzte; es fehlte mir aber an Liebe, so wäre ich nichts.

1 Coríntios 13:2

den ihr liebet, ohne ihn gesehen zu haben, an den ihr jetzt noch, ohne ihn zu sehen, glaubet. Freuen werdet ihr euch mit unaussprechlicher und herrlicher Freude,

wenn ihr die Seligkeit der Seele als den Lohn eures Glaubens davon traget!

1 Pedro 1:8,9

hingegen dem, der keine Werke thut, aber an den glaubt, der den Gottlosen gerecht machet, dem wird sein Glaube zur Gerechtigkeit angerechnet, nach dem Rathschlusse der Gnade Gottes.nach dem Rathschlusse der Gnade Gottes, ist nicht im Griechischen.

Romanos 4:5

Da sagte ihm Jesus: Geh hin, dein Glaube hat dich gesund gemachet. Sogleich sah er und folgte ihm auf der Reise nach.

Marcos 10:52

Da berührte er ihre Augen, und sprach: Nach eurem Glauben geschehe euch!

Mateus 9:29

Und siehe! man brachte zu ihm einen Gichtkranken auf einem Bette liegend. Da Jesus ihren Glauben sah, sagte er zu dem Gichtkranken: Sei getrost, mein Sohn; deine Sünden sind dir vergeben!

Mateus 9:2

Wer aber noch zweifelt und doch isset, der ist strafwürdig, weil er nicht mit Ueberzeugung handelt; denn Alles, was nicht aus Ueberzeugung geschieht, ist Sünde.

Romanos 14:23

unablässig eingedenk eures thätigen Glaubens, eurer geschäftigen Liebe und standhaften Hoffnung auf unsern Herrn, Jesum Christum, vor Gott, unserm Vater.

1 Tessalonicenses 1:3

Widerstehet ihm standhaft im Glauben, und wisset, daß eure Brüder in der Welt das Nämliche zu leiden haben!

1 Pedro 5:9

Denn ihr Alle seyd Gottes Kinder durch den Glauben an Christum Jesum;

denn so viel eurer auf Christum getauft sind, die haben Christum sich angezogen.

Gálatas 3:26,27

Da antwortete Jesus und sprach zu ihr: O Weib! dein Glaube ist groß; es geschehe dir, wie du wünschest. Und von dieser Stunde an wurde ihre Tochter gesund.

Mateus 15:28

Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Wahrlich! ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt, und nicht zweifelt; so werdet ihr nicht allein so etwas thun, wie dem Feigenbaume geschehen ist; sondern, wenn ihr sogar diesem Berge sagen würdet: Hebe dich, und stürze dich in's Meer; so wird es geschehen.

Mateus 21:21

Denn so spricht der Herr Jehova, der Heilige Israels: Durch Besserung und Ruhigseyn werdet ihr euch retten, im Stilleseyn und im Vertrauen wird eure Stärke ruhen. Aber ihr wollet nicht;

Isaías 30:15

Da wir nun durch Glauben gerecht geworden; so haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesum Christum,

Romanos 5:1

zur Hoffnung des ewigen Lebens, welches Gott, der nicht täuschet, schon vor ewigen Zeiten verheißen,

Tito 1:2

Den Schwachen im Glauben nehmet auf ohne Zank über Meinungen.

Romanos 14:1