Salmos 128

1 Selig ein jeder, der Jehovah fürchtet, der in Seinen Wegen wandelt.

2 Denn du issest deiner Hände Arbeit. Selig bist du, und du hast es gut.

3 Dein Weib ist wie ein fruchtbarer Weinstock an den Seiten deines Hauses, deine Söhne sind wie Pflänzlinge des Ölbaumes rings um deinen Tisch.

4 Siehe, so wird der Mann gesegnet, der Jehovah fürchtet.

5 Jehovah wird dich segnen aus Zion, und du sollst sehen das Wohl Jerusalems alle Tage deines Lebens.

6 Und wirst sehen Söhne von deinen Söhnen, Frieden über Israel.