Salmos 82

1 Gott steht in der Gemeinde Gottes. Inmitten der Götter wird Er richten.

2 Wie lange wollt ihr verkehrt richten und das Angesicht des Ungerechten erheben? Selah.

3 Richtet für den Armen und Waisen; rechtfertigt den Elenden und Darbenden.

4 Befreit den Armen und Dürftigen, aus der Hand der Ungerechten errettet ihn.

5 Sie erkennen nicht, sie sehen nicht ein, sie wandeln im Finstern, es wanken alle Grundfesten des Landes.

6 Ich sagte: Götter seid ihr, und des Allerhöchsten Söhne allesamt.

7 Doch werdet ihr sterben, wie der Mensch, und wie der Obersten einer werdet ihr fallen.

8 Mache Dich auf, Gott, richte die Erde; denn Du erbst alle Völkerschaften.