Tobit 13

1 TObias aber that seinen mund auff / lobet Gott / vnd sprach.

2 HERR du bist ein grosser starcker Gott / Vnd dein Reich weret ewiglich. DV züchtigest / vnd tröstet wider / Du kanst in die Helle stossen / vnd wider eraus füren / Deiner Hand kan niemands entfliehen. 1. Reg. 2.

3 JR kinder Jsrael / lobet den HERRN / vnd fur den Heiden preiset jn. DEnn darumb hat er euch zerstrewet vnter die Heiden / welche jn nicht kennen / Das jr seine Wunder verkündiget / Vnd die Heiden erkennen / das kein allmechtiger Gott ist / denn er allein.

4 ER hat vns gezüchtiget vmb vnser Sünde willen / Vnd durch seine Güte hilfft er vns wider.

5 SEhet was er an vns gethan hat / Mit furcht vnd zittern lobet jn in seinen Wercken / Vnd preiset den / der ewiglich herrschet.

6 VNd ich wil jn auch preisen / in diesem Lande / darin wir gefangen sind / Denn er hat seine Wunder vber ein sündlich Volck erzeigt.

7 DArumb bekeret euch jr Sünder / vnd thut gutes fur Gott / Vnd gleubt / das er euch Güte erzeigt.

8 VND ich wil mich nu von hertzen frewen in Gott /

9 Lobet den HERRN jr seine Auserweleten / haltet Freudentage / vnd preiset jn.

10 JErusalem du Gottes stad / Gott wird dich züchtigen vmb deiner werck willen / Aber er wird sich wider dein erbarmen.

11 LObe den HERRN vmb seine Gabe / Vnd preise den ewigen Gott / das er deine Hütten wider bawe. VNd alle deine Gefangen widerhole / Das du ewiglich dich frewen mügest.

12 DV wirst wie ein heller Glantz leuchten / Vnd an allen enden auff Erden wird man dich ehren.

13 VOn fernen Landen wird man zu dir komen / vnd Geschenck bringen.

14 JN dir werden sie den HERRN anbeten / vnd du wirst das Heiligthum heissen / Den grossen Namen des HERRN werden sie in dir anruffen.

15 VErflucht werden sein alle die dich verachten / Verdampt werden sein alle die dich lestern. GEsegnet werden sein alle die dich bawen.

16 DV aber wirst dich frewen vber deinen Kindern / Denn sie werden alle gesegnet / vnd zum HERRN gebracht werden.

17 Wol denen / die dich lieben / vnd die dir wündschen / das dirs wolgehe.

18 MEine seele lobe den HERRN / Denn der HERR vnser Gott wird die stad Jerusalem von allen trübsalen erlösen.

19 WOl mir / so die vbrigen von meinem Samen / sehen werden Jerusalem in seiner herrligkeit.

20 DJe pforten Jerusalem werden von Saphir vnd Smaragd gebawet werden / Vnd aus Edelsteinen / rings vmb alle jre mauren. Apoc. 21.

21 MJt weissem vnd reinem Marmor / werden alle jre Gassen gepflastert werden / vnd in allen Strassen wird man Haleluia singen.

22 GElobet sey Gott / der sie erhöret hat / Vnd sein Reich bleibe ewiglich vber sie / Amen.