Salmos 16

1 Michtham Davids. Behüte mich, Gott, denn ich verlasse mich auf Dich.

2 Ich spreche zu Jehovah: Du bist mein Herr, mein Gutes reicht nicht an Dich.

3 An den Heiligen, die im Lande sind, und an den Herrlichen, an ihnen habe ich all meine Lust.

4 Sie mehren ihre Schmerzen, einem anderen eilen sie nach. Nicht gieße ich ihre Trankopfer von Blut, und trage ihre Namen nicht auf meinen Lippen.

5 Jehovah, mein Anteil bist Du am Teile und mein Becher; Du erhältst mein Los.

6 Mein Los ist mir aufs Lieblichste gefallen, ja, mein Erbe ist hold.

7 Jehovah segne ich, Der mich beraten hat, ja, in den Nächten züchtigen mich meine Nieren.

8 Jehovah habe ich beständig vor mich gestellt. Weil Er mir zur Rechten ist, wanke ich nicht.

9 Darum ist fröhlich mein Herz, und frohlockt meine Herrlichkeit; ja, mein Fleisch wohnt in Sicherheit.

10 Denn nicht läßt Du in der Hölle meine Seele, Deinen Heiligen gibst Du nicht hin, die Verwesung zu sehen.

11 Du machst kund mir des Lebens Pfad, Fülle der Fröhlichkeit ist vor Deinem Angesicht, Lieblichkeit in Deiner Rechten immerdar.