Salmos 95

1 Kommet, laßt uns Jehovah lobpreisen, lasset uns aufjauchzen dem Felsen unseres Heils.

2 Laßt uns mit Bekennen vor Sein Angesicht kommen, laßt uns Ihm aufjauchzen mit Psalmen.

3 Denn ein großer Gott ist Jehovah, und ein großer König über alle Götter.

4 In Dessen Hand sind der Erde Ergründungen, und Dessen sind der Berge Kräfte.

5 Dessen ist das Meer und Er hat es gemacht, und das Trockene, das Seine Hände bildeten.

6 Kommt, laßt uns anbeten und uns beugen und knien vor Jehovah, Der uns gemacht.

7 Denn Er ist unser Gott und wir sind Seiner Weide Volk, und die Schafe Seiner Hand, diesen Tag, wenn ihr auf Seine Stimme hört,

8 Verhärtet nicht euer Herz, wie in Meribah, wie am Tage Massahs in der Wüste;

9 Wo eure Väter Mich versuchten, Mich prüften, auch Mein Werk sahen.

10 Vierzig Jahre hatte Ich Verdruß an dem Geschlecht, und Ich sprach: Es ist ein Volk, das irren Herzens ist, und sie erkennen Meine Wege nicht.

11 Denen Ich in Meinem Zorn schwur: Sie sollen nicht eingehen zu Meiner Ruhe.