Sirach 8

1 ZAncke nicht mit einem Gewaltigen / Das du jm nicht in die hende fallest.

2 Zancke nicht mit einem Reichen / das er dich nicht vberwege /

3 Denn viel lassen sich mit Gelde stechen / vnd beweget auch wol der Könige hertz.

4 Zancke nicht mit einem Schwetzer / das du nicht holtz zutragest zu seinem fewr.

5 Schertze nicht mit einem groben Menschen / das er dein Geschlechte nicht schmehe.

6 RVcke dem nicht auff seine Sünde / der sich bessert / Vnd gedencke das wir alle noch schuld auff vns haben.

7 VErachte das Alter nicht / Denn wir gedencken auch Alt zu werden.

8 FRewe dich nicht das dein Feind stirbt / Gedencke das wir alle sterben müssen.

9 VEracht nicht / was die Weisen reden / sondern richte dich nach jren Sprüchen.

10 Denn von jnen kanstu etwas lernen / vnd wie du dich halten solt gegen grossen Leuten.

11 LAs dich nicht klüger düncken denn die Alten / denn sie habens auch von jren Vetern gelernet /

12 Denn von jnen kanstu lernen / wie du solt antworten / wo es not ist.

13 BLase dem Gottlosen nicht sein FewrReitze jn nicht on versache zu lestern. auff / das du nicht auch mit verbrennest.

14 Lege dich nicht an einen Lesterer / das er dir dein wort nicht verkere.

15 LEihe nicht einem Gewaltigern denn du bist / Leihestu aber / So achts als verlorn.

16 WErde nicht Bürge vber dein vermögen / Thustus aber / So dencke vnd bezale.

17 REchte nicht mit dem Richter / Denn man spricht das Vrteil wie er wil.

18 WAndere nicht mit einem Tolkünen / das er dich nicht in vnglück bringe / Denn er richt an was er wil / so mustu denn vmb seiner torheit willen schaden leiden.

19 HAddere nicht mit einem Zornigen / vnd gehe nicht allein mit jm vber feld / Denn er achtet blut vergiessen wie nichts / Wenn du denn keine hülffe hast / so erwürget er dich.

20 MJt NarrenLose Leute die nichte achten. halt keinen Rat / Denn es gehet jnen nicht zu hertzen.

21 FVr einem Frembden thu nicht / das dich heel hat / Denn du weissest nicht / was draus komen möcht.

22 Offenbar dein Hertz nicht jederman / Er möcht dir vbel dancken.