Salmos 30

1 Ein Gesang nach dem Liede: bei der Einweihung des Hauses, von David.

2 Erheben will ich dich, Jehova! denn du hast mich heraufgezogen; und meine Feinde sich nicht freuen lassen über mich.

3 Jehova, mein Gott! ich rief zu dir, und du heiltest mich.

4 Jehova! du hast aus dem Todtenreiche heraufgebracht meine Seele; du hast mich zum Leben gebracht von denen, die in die Grube fahren.

5 Singet Jehova, ihr seine Frommen! und preiset seinen heiligen Namen.

6 Denn einen Augenblick währt sein Zorn, lebenslang seine Gnade; am Abend kehrt Weinen ein, und am Morgen Jubel.

7 Ich sprach in meinem Wohlstand: Ich werde nimmer wanken!

8 Jehova! durch deine Gnade hattest du meinem Berge Festigkeit verliehen; du verhüllst dein Antlitz, da erschrak ich.

9 Zu dir, Jehova! rief ich, zu Jehova flehte ich:

10 "Welcher Gewinn bei meinem Blute, wenn ich steige zur Grube? Lobt dich der Staub? verkündigt er deine Wahrheit?"

11 "Höre, Jehova! und erbarme dich mein; Jehova, sey mein Helfer!"

12 Du hast meine Klage gewendet in Reigen; du hast gelöset meinen Trauersack; und mich umgürtet mit Freude.

13 Darum singe man dir Ruhm, und schweige nicht; Jehova, mein Gott, ewig will ich dich preisen!