Salmos 6

1 Dem Vorspieler zum Saitenspiele nach dem Oktavtone. Gesang David's.

2 Jehova! strafe mich nicht in deinem Zorne, und züchtige mich nicht in deinem Grimme.

3 Erbarme dich mein, Jehova! denn ich verschmachte; heile mich, Jehova! denn meine Gebeine zittern.

4 Und meine Seele zittert sehr, ach du, Jehova! wie lange?

5 Kehre wieder, Jehova! rette meine Seele, hilf mir um deiner Gnade willen!

6 Denn im Tode denket man deiner nicht! In der Unterwelt wer preiset dich?

7 Ich mühe mich ab in meinem Seufzen; ich schwemme jede Nacht mein Lager; mit meinen Tränen mache ich zerfließen mein Bett.

8 Es schmachtet hin vor Kummer mein Angesicht; es altert wegen meiner vielen Feinde.

9 Weichet von mir alle ihr Uebelthäter; denn Jehova hört die Stimme meines Weinens.

10 Jehova hört mein Flehen, Jehova nimmt an mein Gebet.

11 Beschämt müssen werden, und sehr bestürzt alle meine Feinde; sie müssen wieder beschämt werden plötzlich.